Monatsrückblick Mai 2016 ☕ Leseplanung Juni

by - 15 Juni

Guten Morgen ihr Lieben ☕


Ohje, der Juni ist schon zur Hälfte 'rum und ich erzähle euch jetzt erst vom Mai... Aber ich habe gute Ausreden Gründe für die Verspätung! Ehrlich!

Leseplanung Mai '16
Es geht nämlich mit großen Schritten auf das Ende des Semesters zu, und mich erwarten jeweils vier Essays und Präsentationen (alles auf Englisch natürlich). Das klingt erst einmal nicht viel, sind aber insgesamt 17 zu schreibende Seiten und 75 Minuten zu füllende Präsentationen, nicht zu vergessen die ganze Vorbereitung die dafür gemacht werden muss. Ich werde mich definitiv nicht beschweren weil ich weiß, dass es einige viel schlimmer haben, aber es ist eben doch zeitaufwändig. Besonders, wenn man für den einen Kurs allein schon 5 dicke Bücher eines abgespaceten Autors lesen 'darf'. Und über all dem hängt der Gedanke an die Bachelorarbeit wie eine dunkle Gewitterwolke. Nun, ihr könnt euch also vorstellen, dass da leider nur wenig Zeit für die restlichen Bücher bleibt. Da ich das schon wusste, wollte ich mich auch nur meinen Rezi-Exemplaren widmen.

Hier erst einmal der Lesemonat Mai in Zahlen: 

Sleeping Giants (Sylvain Neuvel) – 304 Seiten – ☕☕☕☕☕
Star Wars - Nachspiel (Chuck Wendig) – 477 Seiten – ☕☕☕☕☕
Alles Auf Anfang (Peter Merten) - 326 Seiten – ☕☕☕
 Für die Uni:
The Love of Stones (Tobias Hill) - 396 Seiten

4 Bücher beendet ☕ 1503 Seiten ☕ keine Neuzugänge

Zu den jeweiligen Rezis kommt ihr wie immer durch einen Klick auf die Teetassen-Bewertung :)
Die Statistik überrascht mich gerade ehrlich gesagt selbst ein bisschen. War ja gar nicht so schlecht, der Monat - es sind sogar mehr Seiten als im April geworden! Star Wars - Nachspiel war definitiv mein absolutes Highlight, und das nicht nur weil Star Wars Tag war :D Es hat so viel Spaß gemacht, weiter in dieses Universum einzutauchen und neue Charaktere kennen zu lernen, dass ich am liebsten gar nicht aufgehört hätte zu lesen. Dieses Buch kann ich wirklich jedem Star Wars Begeisterten empfehlen ❤. Ganz im Gegensatz zu dem Brocken, den ich für die Uni lesen musste. Mich da durch zu kämpfen war galant gesagt eine meiner Glanzleistungen, denn knapp 400 Seiten gefüllt mit einem extrem poetischen Englisch, postmodernen Stilmitteln und tausend Fakten über Edelsteine (...) muss man sich erst einmal antun. Und dann auch noch in knapp drei Nachmittagen! Ihr habt keine Ahnung wie schön es war, den Buchdeckel endgültig zuzuschlagen.

Den Triumph der Zwerge habe ich ja überraschend von Piper bekommen, und eine Entscheidung ist gefallen. Ich möchte der Reihe würdig sein und weiß einfach kaum noch, was in den vorigen Teilen passiert ist. Deshalb werde ich erst einmal wieder von vorne anfangen und freue mich darauf, nach der Prüfungszeit erneut mit Tungdil auf Reisen zu gehen!

Unter dem ganzen Stress hat leider nicht nur mein Blog gelitten, auch mein instagram Account ist ins Stocken geraten. Natürlich würde ich den ganzen Tag nichts lieber machen als zu lesen und Fotos von Büchern zu schießen, aber manchmal kommt das Leben eben dazwischen und andere Sachen gehen vor. Darüber versuche ich mir nicht allzu viele Sorgen zu machen, schließlich sollte das alles hier nicht in Zwang ausarten :) So freue ich mich einfach tierisch darauf, bald wieder aktiver zu sein und mit Kommentaren, Posts und Büchern um mich zu werfen!

Für den Juni habe ich statt einer Leseplanung etwas ganz besonderes vor. Um der Uni die nötige Zeit zu widmen, aber trotzdem schöne Bücher zu lesen und dem Prüfungsstress zu entfliehen, mache ich einen Harry Potter Readathon, der praktischerweise auch noch die Wochen bis zur Veröffentlichung des Skripts der achten Geschichte überbrückt! In der zweiten Juni-Woche wird der Stein der Weisen gelesen, in der dritten die Kammer des Schreckens, in der vierten der... naja, ihr habt es sicher verstanden. Wer die Daten genau im Blick hat wird bemerken, dass man in der Release-Woche im Juli noch Zeit hat um eventuelle Rückstände aufzuholen oder die Extra-Bücher zu lesen. Ich habe mir die Englischen Varianten geschnappt und liebe jede einzelne Seite ⚯͛ 

Und, wie war euer Mai? Verlinkt eure Monats-Posts gerne in den Kommentaren!

You May Also Like

4 Kommentare

  1. Huhu Sandy :) Die Uni ist keine Ausrede :D Ich habe 280 Minuten Präsentationszeit und 81 Seiten zu schreiben dieses Semester. Da bist du eigentlich noch gut dran ;)

    Ich bin aber happy, dass dir Sleeping Giants so gut gefallen hat :) Ich überlege mir, das Buch auch zu kaufen, nachdem du so begeistert warst. Das dritte gelesene Buch sagt mir gar nichts. Da es dir aber nicht ganz so gut gefallen hat, kann es auch kein wichtiges sein.

    Ich wünsche dir SUPER viel Spaß bei deinem Harry Potter Readathon *-* Gerade lese ich auch den ersten Teil für die Uni/für eine Hausarbeit und das sogar in der illustrierten Schmuckausgabe.

    Liebst,
    Jule♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jule :)

      Deswegen 'ich beschwere mich nicht' :D Und bisher habe ich ja auch extra hart gearbeitet und mein Studium so geplant, dass ich jetzt am Ende weniger zu tun hab als in den ersten Semestern - zumindest hier hat sich diese Studienform mal gelohnt. Viel Erfolg bei deinen Prüfungen, ich drück dir die Daumen :)

      Sleeping Giants war wirklich etwas ganz neues, anders aber trotzdem richtig gut. Bin gespannt ob du es dir holst und wenn ja, was du denkst! Und das Dritte hat mich wirklich etwas enttäuscht, mir fällt es immer noch schwer die Rezi dazu zu schreiben :/

      Danke, der HP Readathon ist einfach das Highlight jeden Abends ❤
      Hoffentlich läuft die Hausarbeit gut? Die Schmuckausgaben sind so schön, aber ich muss mein Regal erst mit Engorgio vergrößern bevor sie bei mir einziehen können... zum Glück durfte ich bei Sandra schmökern :D

      Allerliebste Grüße, Sandy ❤

      Löschen
  2. Hi Sandylein,
    was für eine genaile Idee bis zum Release noch die Harry Potter Bücher durchzuschmachten :)! Ich freu mich schon wie Bolle auf die Hörbücher zum Geburtstag, und vllt werde ich dann auch nochmal von vorne beginnen. Im übrigen lesen wir im Buchclub für die nächste Sitzung nochmal Harry Potter und der Stein der Weisen *-* denn das kennen einige wirklich noch nicht :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandraaaa :)

      Das war wirklich die Idee des Jahres, denn mal wieder die komplette Reise mit Harry zu machen ist wortwörtlich magisch und schafft es, jeden stressigen Tag aufzuheitern! Die Hörbücher werden bestimmt fantastisch, ich wünsche dir jetzt schon ganz viel Spaß damit :D Unerhört dass es immer noch unwissende Muggel gibt ;) Aber man kann besonders den ersten Teil einfach nie zu oft lesen.

      Allerliebste Grüße, Sandy ❤

      Löschen