Rezension: Lockwood & Co. - Die Raunende Maske (Band 3) – Jonathan Stroud

by - 27 November


Titel: Lockwood & Co. - Die Raunende Maske
Autor: Jonathan Stroud
Verlag: cbj
Seitenzahl: 464
Website: hier




Klappentext:

Die Agenten von Lockwood & Co.: Anthony Lockwood, Lucy und George, führt ihr jüngster Fall mitten ins Zentrum der Geistererscheinungen, die London unerbittlich heimsuchen. Ein traditionsreiches Londoner Kaufhaus scheint Brutstätte des grausigen Phänomens zu sein. Wurde es doch auf den Überresten einer Pestopferruhestätte und über den Ruinen eines mittelalterlichen Kerkers errichtet. Gemeinsam mit Geisterjägern aus anderen Agenturen wagen sich Lockwood und seine Freunde bei Nacht in das Gebäude. Wer hier überleben will, braucht Mut und einen kühlen Kopf. Doch Lucy und ihre neue Kollegin Holly belauern sich eifersüchtig, Lockwood kommt von einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit nicht los und die düsteren Warnungen des wispernden Schädels verheißen Fürchterliches.

Zum Buch:
Da Der Wispernde Schädel mit einem spektakulär fiesen Cliffhanger endet, musste ich einfach (mit einem schuldbewussten Seitenblick auf den SuB) gleich am nächsten Tag Die Raunende Maske bei mir einziehen lassen. Die Klappentexte dieser Reihe lese ich vorher bewusst nicht, das erhöht die Spannung beim Lesen noch mehr. Nicht, dass das nötig wäre, aber so macht es irgendwie am meisten Spaß. Voll Tatendrang der Lockwood stolz gemacht hätte, stürzte ich mich also ins nächste Geisterabenteuer.

Meine Meinung:
Schon bei den ersten Seiten muss man einfach schmunzeln. Wie üblich landen wir mitten in einem Einsatz von Lockwood & Co., die drei bringen sich in Schwierigkeiten, müssen sich dann wieder gemeinsam hinaus manövrieren und ihr Teamwork unter Beweis stellen. Obwohl tödliche Geister ihre gefährlichen Fangarme nach ihnen ausstrecken, verschwindet das leichte Lächeln nicht. Die Gewissheit, dass unsere Lieblingsagenten zusammen alles schaffen können, überträgt deren Hochgefühl durch die Seiten. Es ist schon verrückt, wie schnell man Lockwood, Lucy und George ins Herz schließt, wie gern man sie hat und wie vertraut sie mittlerweile sind.

Doch natürlich trübt das gemeine, geniale Genie namens Jonathan Stroud die anfangs glückliche Stimmung. Merkwürdige Anspielungen deuten auf eine unbekannte, weniger harmonische Zukunft hin und für das heimgesuchte London sieht es ebenfalls nicht sehr rosig aus. Auch unseren drei Helden wächst die hohe Auftragsdichte langsam über den Kopf, weshalb Holly ab jetzt das Team bereichert. Und schon geht es bergab.

Ohne zu viel von der Handlung zu verraten: es wird turbulent, es wird korrupt, es wird gefährlich und emotional. War der Fokus beim ersten Buch eher auf dem Gruselfaktor und beim zweiten auf den Zusammenhängen in der Welt von Lockwood & Co., liegt er hier sehr stark auf den Emotionen. Da wir die Geschichte aus Lucy's Perspektive erleben sind es auch vordergründig ihre Gefühle, und die sind momentan sehr durcheinander - was aber auch verständlich und sehr nachvollziehbar ist. Das Buch endet in einem finalen Wirbelwind aus angestauten Emotionen, atemloser Spannung und harten Kaufhausgegenständen, und das Ende... mein Gott das Ende. Die Cliffhanger werden von Buch zu Buch fieser, das Warten ist unerträglich.

Fazit:
Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann bis man 2 Uhr nachts feststellt, dass keine Seiten mehr übrig sind. Von Spannung über Geister und Gefahr hin zu starken Emotionen ist alles dabei. Band 4 kann gar nicht schneller kommen!

5 / 5 Black Tea Cups 

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Huhu :)

    Diese Bücher stehen schon total lange auf meienr Wunschliste. Sie klingen mega interessant. Und hübsch aussehen tun sie auch noch :D Deine Rezi ist wirklich toll geworden und jetzt bin ich irgendwie noch gespannter. Auf meinem Weihnachtswunschzettel steht auf jeden Fall schon mal der erste Band :D

    Liebste Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Maddie! Stimmt, die Bücher sind fantastisch UND sehen auch noch gut aus :D
      Das ist so schön zu hören, vielen Dank!! Ich werde auf jeden Fall nach deiner Rezi Ausschau halten, hoffentlich gefällt es dir :)
      Allerliebste Grüße, Sandy ❤

      Löschen